Die gute alte Lorgnette ist zurück!

Hier das neueste Fundstück aus dem Internet, welches über die Finanzierungsplattform Indigogo finanziert werden soll:

ClipVR

gefunden auf: http://www.clipvr.io/

Wer anderen Leuten 3D zeigen will: Mit dieser Lorgnette geht das super einfach mit dem Smartphone!

Der Hersteller wirbt damit:

VR View-Master 2.0: Besser als das Google Cardboard

Mattel ViewMaster

Mattel wird im Herbst eine überarbeitete Version des View-Masters auf den Markt bringen. Sie soll laut Gizmodo alle kleineren Fehler des ansonsten hervorragenden Vorgängers beheben und etwas teurer werden: 40 Dollar statt 30 Dollar.

Neues 3D Betrachtungsgerät

Figment VR

Für das iPhone ist eine Hülle vorgestellt worden, aus deren Rückseite man einen 3D Betrachter ausklappen kann. Ist eigentlich für Virtuelle Realität gedacht, geht aber wohl auch für unsere 3D Bilder auf dem Handy.

Hier die entsprechenden Links dazu:

http://de.engadget.com/2015/11/18/f/

Und der Film auf youtube

https://youtu.be/RJw5v6JLazU

 

Nintendo 3DS

Konsole Nintendo 3DS XL

Konsole Nintendo 3DS XL
Foto: Ludwig Bodemann

Der Ludwig spinnt! Jetzt fängt er in seinem Alter auch noch an zu spielen, mit einer Spielekonsole 3DS XL! Da habt ihr euch getäuscht, er spinnt nur ein wenig! Diese Konsole gibt autostereoskopisch 3D-Fotos und Videos wieder, auf einem Bildschirm in der Größe von 10 x 6 cm. Obwohl die Pixelgröße kein so gutes Bild erwarten lässt, ist es in der Realität wesentlich besser. Auf jeden Fall besser als auf irgendeinem 3D-Smartfon von LG, HC, Sony... Mir gefällt es sehr! Erreicht wird dies, durch das Erkennen des Spielers und die Abstimmung des Blickwinkels. Ich kann also im Bekanntenkreis meine 3D-Fotos und Videos zeigen.

 

Mattel View-Master: Eine Geschichte in Bildern

Mattels View-Master: Eine Geschichte in Bildern

 

Der Spielzeugkonzern Mattel hat auf der Toy Fair in NEw York eine neue, eine futuristisch anmutende Version des View Master vorgestellt. Zu diesem Anlass hat engadget eine Galerie zusammengestellt, die zeigt, dass der Gucker für stereoskopische Bilder seit seiner Entstehung 1939 schon so manche Anpassung durchgemacht hat.

Quelle: http://de.engadget.com/2015/02/14/mattel-view-master-eine-geschichte-in-bildern/

Aktuell sind 106 Gäste und keine Mitglieder online

Alle gezeigten Fotos und Texte unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Fotografen bzw. Autoren. Nach Anfrage dürfen sie mit Genehmigung des Herausgebers für private, nichtkommerzielle Zwecke verwendet werden. Haftungshinweis: Für die Inhalte der Seite wird trotz größter Sorgfalt bei der Bearbeitung keine Gewähr für die Richtigkeit übernommen. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Eine Haftung für Schäden, die sich aus der Verwendung der hier veröffentlichten Inhalte ergeben ist ausgeschlossen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich!

© 2022 3D-Raumbildclub Berlin e.V.