Silkes_Potpurri_3

Silkes_Potpurri_3RL

 

Diese Schau enthält ein Potpurri von Silkes Bildern, welche Sie (meist) mit der Cha-Cha-Methode im Sommer 2021 aufgenommen hat

Silkes Potpurri_2

Silkes Potpurri_2

 

Silkes Potpurri_2

Diese Schau enthält ein Potpurri von Silkes Bildern, welche Sie mit der  Cha-Cha-Methode im Frühjahr 2021 aufgenommen hat

Vorsicht Bauarbeiten!

Vorsicht Bauarbeiten!

 

Wer aufmerksam zwischen die Blumen seines Gartens sieht, wird sehr schnell viele kleine fleißige Bauarbeiter bemerken. Was passiert wohl, wenn in eine mühsam gebaute Höhle ein riesiger Stein hinein fällt? Nun ganz einfach, er wird mit Hilfe eines Ameisenkrans wieder hinausbefördert.
Die hier gezeigten Makroaufnahmen dokumentieren dieses Ereignis, welches sich in einem Zeitraum von gerade mal 5 Minuten abspielte.

 

Kurztrip nach Dresden im Wonnemonat Mai

Kurztrip nach Dresden im Wonnemonat Mai

 

Kurztrip nach Dresden im Wonnemonat Mai

Natürlich kann man sich nur einen ganz oberflächlichen Eindruck verschaffen, wenn man für nur zwei Tage nach Dresden reist.
Um soviel "geballte Kunscht" auf Schritt und Tritt zu erkunden braucht man wohl Monate.    Aber immerhin - ich war pünktlich um 10 Uhr am ersten Mai zur Flottenparade da und mir sind einige Bilder geglückt, auf denen 2 Raddampfer mit unüberhörbarem Tuten synchron Dampf ablassen.
Zwei Apparate waren auf einer Schiene mit ca. 50 cm Basis montiert mit f = 70 mm.
Abends und am nächsten Tag war ich mit nur einem Apparat unterwegs und so sind die anderen Bilder ´nur´  in Cha-Cha.
Diesmal habe ich nicht gemogelt - Es sind also keine Fotomontagen.     Nur manchmal habe ich die stürzenden Linien etwas geradegeückt, damit nicht der Eindruck entsteht, daß die Bauwerke bald einkrachen werden.
Achja, manchmal habe ich auch gestempelt.  Ein Radfahrer ist dadurch doppelt drauf.
Bei der Raddampfertour nach Bad Schandau habe ich nur mehrmals nacheinander auf den Auslöser gedrückt und so kann ich nicht sagen, wie groß die Basis nun war - offenbar wieder mal reichlich...... und ob die Bilder sich für größe Leinwand eignen...... hm - müsste man mal probieren.
Wenn nicht  -   einfach nochmal hinfahren und nochmal probieren.  Die Gegend steht noch da und ist vermutlich zu jeder Zeit eine - längere - Reise wert.

Wolfgang Schmidt

Wolfgangs Flunkereien....

Wolfgang Flunkereien....

 

Wolfgangs Flunkereien....

Stimmungen an der Stolper Heide

Stimmungen an der Stolper Heide

 

Stimmungen an der Stolper Heide

Zwischen dem nördlichen Berlin Frohnau und dem Dorf Stolpe bei Hohen Neuendorf befindet sich das bei Berlinern beliebte Erholungsgebiet Stolper Heide. Es liegt am Rande eines großen Maisfeldes, eines Golfclubs und ist unterbrochen durch kleine Waldgebiete. Bekannt ist es auch durch den nördlichen Mauerweg der hier entlang verläuft.

Aktuell sind 43 Gäste und keine Mitglieder online

Alle gezeigten Fotos und Texte unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Fotografen bzw. Autoren. Nach Anfrage dürfen sie mit Genehmigung des Herausgebers für private, nichtkommerzielle Zwecke verwendet werden. Haftungshinweis: Für die Inhalte der Seite wird trotz größter Sorgfalt bei der Bearbeitung keine Gewähr für die Richtigkeit übernommen. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Eine Haftung für Schäden, die sich aus der Verwendung der hier veröffentlichten Inhalte ergeben ist ausgeschlossen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich!

© 2022 3D-Raumbildclub Berlin e.V.