Videokonferenz jetzt wieder jeden Dienstag

    Da unsere Treffen am 2. und 4. Dienstag im Monat bis auf Weiteres derzeit ausgesetzt sind, findet unsere Videokonferenz wieder an jedem Dienstag ab 20:15Uhr statt.
     

    Mitglieder des RBC finden in der Rundmail vom 04.04.2020 19:27Uhr Betreff: „3D-Raumbildclub Berlin Einladung zu Videokonferenz“ die Zugangsdaten.
    Gäste und Freunde des Raumbildclubs die an unseren virtuellen Treffen teilnehmen möchten, bitten wir, uns per Mail zu kontaktieren. Sie erhalten dann die Zugangsdaten.

     

    Drucken E-Mail

    Kleine Weltreise

    Kleine Weltreise

     

    Unser nächstes Treffen findet am Dienstag den 10.11.2020 im Museum Europäischer Kulturen (MEK) im Kleinen Veranstaltungssaal statt. Einlass ist ab 19:00 Uhr, die Vorträge beginnen um 20:00 Uhr.

     

     Um die Verbreitung des Corona-Virus so gering wie möglich zu halten sind bis auf weiteres alle Treffen des 3D-Raumbildclub Berlin e.V. ausgesetzt. (siehe: SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung)  
    Wir bitten alle Gäste und Mitglieder um Verständnis. Wir informieren zu gegebener Zeit, wann unsere Veranstaltungen wieder stattfinden werden.

     Nutzen Sie unsere Videokonferenz die jetzt wieder jeden Dienstag ab 20:15Uhr stattfindet.

     

    Hannes Wirth (Hildesheim) kann seinen traditionellen Gastvortrag in diesem Jahr leider nicht persönlich halten. Dennoch wollte er es sich nicht nehmen lassen und schickt uns auf eine kleine, aber schöne Weltreise von Neuseeland über Venedig und die Toskana nach Cornwall und dann in den Süden zu den wilden Tieren Südafrikas.

     

    Neuseeland - das Land der langen weißen Wolke

    B00020 NZ Auckland Whitianga Hannes Wirth csSüdseestrände mit Pinguinen, endloses Weideland mit 80 Millionen Schafen, Vulkane umgeben von Lavawüsten, Alpen bis auf eine Höhe von fast 4000 Metern, Gletscher, die im saftig grünen Regenwald enden, kochende und blubbernde Seen, Fjordlandschaften, die es locker mit Norwegen aufnehmen können oder Lupinenteppiche soweit das Auge reicht – das sind nur einige der unglaublich abwechslungsreichen Landschaftsbilder, die Neuseelandreisende auf engstem Raum erwarten.

     

     

     

    Venedig – faszinierend und farbendfroh

    B00070 Venedig Hannes Wirth 03 csAufgrund seiner Lage mitten im Wasser ist Venedig das wohl eigenartigste Stadtgefüge der Welt.
    Der Markusplatz und die Piazetta, flankiert vom Uhrturm, dem Dom, dem Campanile und dem Dogenpalast oder die Rialtobrücke über den Canale Grande sind die ersten Ziele jedes Venedigreisenden. Das bunte Treiben beim Taubenfüttern, der Besuch des mit Mosaiken überreich geschmückten Doms, der Blick vom Campanile über die ganze Stadt und der Besuch des ehemaligen Machtzentrums der Stadt hinterlassen erste faszinierende Eindrücke bei den Besuchern.
    Einen ganz besonderen Reiz hat Venedig in den frühen Morgenstunden zum Sonnenaufgang und abends, wenn die Tagestouristen die Stadt wieder verlassen haben. Dann hat die Stadt noch einmal einen ganz anderen Charakter als am Tage.
    Der Besuch des Carnevale di Venezia mit atemberaubend schönen Masken und Kostümen wird der Höhepunkt unserer Reise sein.

     

    Toskana – Europas zauberhafte Kulturregion

    B00120 Toskana Chianti Hannes Wirth csAuf unserer Reise durch die zauberhafte Kulturlandschaft der Toskana erwartet uns eine sehr abwechslungsreiche und sommerliche Reise durch faszinierende Städte und Landschaften.
    Wir besuchen Pisa, Lucca, Florenz, San Gimignano, die Landschaften des Chianti und der Crete, die wohl schönste Stadt der Toskana – Siena, die Südwestküste und Beenden unsere Reise in der Südtoskana im beeindruckenden mittelalterlichen Ort Sorano.

     

     

     

    Cornwall – faszinierender Südwesten Englands in 3D

    B00140 Cornwall Nordküste Hannes Wirth csEine Rundreise durch Cornwall bietet jede Menge Abwechslung. Da ist zunächst die Küste mit ihrem entlang der gesamten Küste verlaufenden, über 1000 km langen, Fernwanderweg. Er bietet teilweise atemberaubende Blicke auf die wild zerklüftete und raue Küste.
    Wir besuchen beispielsweise die spektakulären Bedruthan-Steps im Norden oder den ebenfalls an steilen Klippen liegenden Strand von Kynance Cove auf der Halbinsel Lizard.
    Die auffallend unzersiedelte Küste wird nur punktuell unterbrochen durch malerische Fischerorte. Einige Beispiele für diese Örtchen sind Mevagissey, Cadgwith, Porthleven oder Mousehole an der Südküste und natürlich der etwas größere, aber vielleicht beeindruckendste Ort Cornwalls - St. Ives an der Nordküste.
    Was wäre Cornwall ohne seine wunderschönen Landsitze und Gärten? Einige besonders schöne wie z.B. die Gärten von „Lanhydrock house“, der „Trebah Garden“ mit seinen unendlich erscheinenden Hortensienbüschen und der lange Zeit verwilderte „Lost Gardens of Heligan“ sind in 3D absolute Highlights.
    Lands End, der westlichste Zipfel Cornwalls, ist ein traumhaftes Plätzchen Erde, um in der Abendsonne die Reise zu beenden, die ich mit Ihnen unternehmen werde.

     

    Wildlife Southafrica

    B00160 Suedafrika Hannes Wirth cs 2Wildlife Southafrica ist der spektakuläre Abschluss unserer kleinen Weltreise. Wir treffen dort neben vielen bekannten und unbekannten Tieren natürlich auch auf die Big Five (Elefanten, Nashörner, Büffel, Löwe und Leopard) und schauen ihnen aus nächster Nähe direkt in die Augen. Lassen Sie sich von der Tierwelt Südafrikas verzaubern und kommen Sie mit auf Safari!

     

     

    Drucken E-Mail