• Home

Herzlich Willkommen beim Raumbildclub Berlin e.V.

 
  • Figur auf der Schloßbruecke
  • Spreebruecke Friedrichstrasse
  • Marienkirche
  • Waschmaschine und Auster
  • Lustgarten
  • Gendarmenmarkt
  • Richtung Alexanderplatz
  • Wasserspielplatz in Berlin Hohenschoenhausen
  • Schlossbruecke
  • Britzer Garten
  • Potsdamer Platz
  • Brandenburger Tor
  • Brandenburger Tor
  • Ptstammer Platz
  • Strausberger Platz 1989
  • Radwege am Reichstagsufer
  • Autobahn
  • Tauentzien
  • Panorama vom Teufelsberg
  • Zille Denkmal im Nikoleiviertel
  • Alte Wache
  • Siegessaeule
  • Brandenburger Tor
  • U-Bahn Alexanderplatz
  • Reichstag
  • Berlin Hohenschoenhausen Zingster Strasse
  • Stadtbesichtigung
  • Im Botanischen Garten
  • Spree
  • Neue Wache mit Skulptur von Kaethe Kollwitz
  • Neues Museum
  • Humbold Universitaet
  • Wasserkunst im Britzer Garten
  • Berlin Hohenschoenhausen
  • Strasse des 17. Juni
  • Nationalgalerie
  • Strasse des 17. Juni
  • Marx Engels Forum
  • S-Bahnhof Alexanderplatz
  • Berlin Marzahn
  • Unter den Linden
  • Schloss Charlottenburg
  • Gendarmenmarkt
  • Neptunbrunnen
  • Spree am Bodemuseum
  • Humbold Universitaet
  • Eingang Botanischer Garten
  • Die Goldelse
  • Warteschlange am Reichstag
  • Berlin Alexanderplatz
  • Neptunbrunnen
  • Quadriga auf dem Brandenburger Tor
  • Nikoleiviertel
  • S-Bahn  Friedrichstrasse
  • Sowjetisches Ehrenmal
  • Berliner Dom
  • Nikoleikirche
  • Der Berliner Dom
  • Fassade an der Marienkirche
  • Der Alte Fritz
  • Britzer Garten
  • Britzer Garten
  • Brunnen am Tauentzien
  • Schloss Charlottenburg
  • Zum Nußbaum im Nikolieviertel
  • S-Bahnhof Berlin Hohenschoenhausen
  • Britzer Garten
  • Figur auf der Schloßbruecke
  • Feierabendverkehr
  • Strasse des 17. Juni
  • Nationalgalerie
  • Tropenhaus im Botanischen Garten
  • Gewerbepark Wolfener Straße
  • Potsdamer Platz
  • Baustelle Berliner Schloss und Humboldbox
  • Berlin Marzahn
  • Schloss Charlottenburg
  • S-Bahn Berlin Buch
  • Sowjetisches Ehrenmal
  • Sowjetisches Ehrenmal
  • Blick auf Alex
  • Figur auf der Schloßbrücke
  • Spreebrücke Friedrichstraße
  • Marienkirche
  • Waschmaschine und Auster
  • Lustgarten
  • Gendarmenmarkt
  • Richtung Alexanderplatz
  • Wasserspielplatz in Berlin Hohenschönhausen
  • Schlossbrücke
  • Britzer Garten
  • Potsdamer Platz
  • Brandenburger Tor
  • Brandenburger Tor
  • Potsdamer Platz
  • Strausberger Platz 1989
  • Radwege am Reichstagsufer
  • Autobahn
  • Tauentzien
  • Panorama vom Teufelsberg
  • Zille Denkmal im Nikolaiviertel
  • Neue Wache mit Skulptur von Käthe Kollwitz
  • Siegessäule
  • Brandenburger Tor
  • U-Bahn Alexanderplatz
  • Reichstag
  • Berlin Hohenschönhausen Zingster Straße
  • Stadtbesichtigung
  • Im Botanischen Garten
  • Spree
  • Neue Wache mit Skulptur von Käthe Kollwitz
  • Neues Museum
  • Humboldt Universität
  • Wasserkunst im Britzer Garten
  • Berlin Hohenschönhausen
  • Straße des 17. Juni
  • Nationalgalerie
  • Straße des 17. Juni
  • Marx Engels Forum
  • S-Bahnhof Alexanderplatz
  • Berlin Marzahn
  • Unter den Linden
  • Schloss Charlottenburg
  • Gendarmenmarkt
  • Neptunbrunnen
  • Spree am Bodemuseum
  • Humboldt Universität
  • Eingang Botanischer Garten
  • Die Goldelse
  • Besucher vor dem Reichstag
  • Berlin Alexanderplatz
  • Neptunbrunnen
  • Quadriga auf dem Brandenburger Tor
  • Nikolaiviertel
  • S-Bahn Friedrichstrasse
  • Sowjetisches Ehrenmal
  • Berliner Dom
  • Nikolaikirche
  • Der Berliner Dom
  • Fassade an der Marienkirche
  • Der Alte Fritz
  • Britzer Garten
  • Britzer Garten
  • Brunnen am Tauentzien
  • Schloss Charlottenburg
  • "Zum Nußbaum" im Nikolaiviertel
  • S-Bahnhof Berlin Hohenschönhausen
  • Britzer Garten
  • Figur auf der Schloßbrücke
  • Feierabendverkehr
  • Straße des 17. Juni
  • Nationalgalerie
  • Tropenhaus im Botanischen Garten
  • Gewerbepark Wolfener Straße
  • Potsdamer Platz
  • Baustelle Berliner Schloss und Humboldtbox
  • Reichstag
  • Schloss Charlottenburg
  • S-Bahn Berlin Buch
  • Sowjetisches Ehrenmal
  • Sowjetisches Ehrenmal
  • Blick auf Verlagsgebäude am Alexanderplatz
 
Bitte mit 3D-Anaglyphnebrille rot/cyan betrachten   Bitte mit 3D-Anaglyphnebrille rot/cyan betrachten
Die Mitglieder des Vereins führen regelmäßig raumbildliche Dia- oder Filmvorträge durch.
Genießen Sie an jedem zweiten Dienstagabend im Monat einen unserer Vorträge.
Gäste sind bei uns immer willkommen.
Möchten Sie sich selbst mit der Herstellung von 3D Bildern oder Filmen beschäftigen, so besuchen Sie uns an jedem vierten Dienstag im Monat. Unsere Mitglieder stehen gern mit Rat und Tat zu Ihrer Verfügung.

Hier finden Sie nähere Informationen zu unseren Veranstaltungen.

Drucken E-Mail

Besuchen Sie unsere nächste Veranstaltung:

Zweimal über den Atlantik mit dem Linienschiff Queen Mary2

Zweimal über den Atlantik mit dem Linienschiff Queen Mary2

 

Für Juni 2015 hatten wir eine ZEIT-Leserreise gebucht: mit der Queen Mary2 über den Atlantik nach New York und dort noch vier Tage unterwegs.
Der Schlaganfall meiner Freundin drei Wochen vor der Reise machte einen Rückflug unmöglich. Wir entschieden uns, die Reise dennoch anzutreten und zurück dasselbe Schiff zu nehmen. Die optimalen Bedingungen dieser Reise und die selbständige, eifrige Reha-Arbeit brachten Heilung und Erholung und sehr viele schöne Eindrücke auf der Strecke Hamburg-Southhampton-New York- Southhampton- Hamburg.
Kommt ihr mit auf die 3D-Bilder-Reise ?
Ein abendfüllender Vortrag.

Karen Bartsch

 

Gäste sind bei uns immer willkommen. Besuchen Sie uns im 3D-Raumbildclub Berlin zu den Vorträgen an jedem zweiten, sowie zu unseren Erfahrunsaustausch an jedem vierten Dienstag im Monat.


Karen Bartsch zeigt den 2. Teil ihres Vortrags am 14.04.2020 im Kleinen Vortragssaal im Museum Europäischer Kulturen (MEK). Wir treffen uns ab 19:00Uhr, der Vortrag beginnt um 20:00Uhr.

Um die Verbreitung des Corona-Virus so gering wie möglich zu halten sind bis auf weiteres alle Treffen des 3D-Raumbildclub Berlin e.V. ausgesetzt. (siehe: „Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus in Berlin“)
Wir bitten alle Gäste und Mitglieder um Verständnis. Wir informieren zu gegebener Zeit, wann unsere Veranstaltungen wieder stattfinden werden.

 

Drucken E-Mail