Wolfgangs Rosinen

TitelPict D800 100 2013 07 17 MOE Ww RosinenKompsit V5 Q6

 

Wolfgang Schmidt setzt in diesem Jahr seine Vortragsreihe "Wolfgangs Rosinen" fort. Wer Wolfgang kennt, weiß, dass seine Stereobilder mit Augenzwinkern zu betrachten sind.
Stimmungsvolle Reisebilder, bunt gemischt mit lustigen Fotomontagen, aber auch ganz alltägliche Dinge aus seinem Heimatort zeichnen seine nicht immer ganz ernst zu nehmende Sichtweisen aus. Lassen sie sich bezaubern von diesen außergewöhnlichen 3D Bildern.


Der Vortrag findet am Dienstag den 14.03.2017 im Kleinen Vortragssaal im Museum Europäischer Kulturen statt. Beginn ist um 20:00 Uhr, Einlass ist wie immer ab 19:00 Uhr.

 

 

Wolfgangs Rosinen

...Eigentlich wollte ich doch die schönsten Misthaufen von Sperenberg fotografieren und zeigen. Nun ist doch leider die Vogelgrippe dazugekommen, und ohne Federvieh darauf sehen die Haufen etwas öde aus. Auch zusammen mit den muchtigsten alten Scheunentoren gibt es noch immer kein abendfüllendes Programm. Natürlich kann ich noch ein paar Wassertröpfchen am Unkraut und Dreckpfützen zeigen - aber ob ich damit Begeisterungsstürme auslösen würde...? Wahrscheinlich bräuchten wir nur 3 Stühle im Clubraum aufzubauen....
So schön Sperenberg auch ist - aber ich illustriere - wie gerade wegen der fröstelnden Wetterlage in mir Fernweh nach dem sonnigen Süden aufkommt.
Und deswegen zog es mich nach Süd-Grönland (und Island). Natürlich war ich gut vorbereitet und hatte schon an Sperenberger Eis-und Dreckpfützen geübt, wie man die großen XXL-Eisberge in 3D fotografiert.
Wer mich kennt, weiß, dass meine Stereos mit Augenzwinkern zu betrachten sind. Einerseits der sportlichen Basis wegen - aber auch wegen der nicht ganz ernst zu nehmenden Sichtweise.
Nun habe ich noch das Problem: In meinem Pool sind mehr als 1000 (meiner Meinung nach) sehenswerte Stereos - alle ungeordnet. Ich muss also "nur" noch aussuchen und auf ca. 200 Bilder reduzieren... aber ich werde es schon wuppen.


Wolfgang Schmidt

 

 

Drucken E-Mail