Faszination Stereofotografie

Faszination Stereofotografie

 

Es ist bereits eine schöne Tradition geworden und so ist auch in diesem Jahr Hannes Wirth aus Hildesheim bei uns im 3D-Raumbildclub Berlin zu Gast. Er möchte uns eine bunte Mischung von 3D-Bilder präsentieren. In den kurzen Vorträgen werden nicht nur Reisebilder gezeigt, es wird auch ein kleiner Ausflug in die Geschichte der Stereofotographie unternommen. Außergewöhnliche Ansichten entstammen einem Gemeinschaftswerk von Hannes Wirth und Peter Schnehagen.


Sie sind herzlich eingeladen, besuchen Sie uns am 8. November 2016 im Kleinen Vortragssaal im Museum Europäischer Kulturen. Der Vortrag beginnt um 20:00Uhr, Einlass ist ab 19:00Uhr.

 


Faszination Stereofotografie – Hannes Wirth


02 Hildesheim in 3D   Historische Kameras und Betrachter„Hildesheim in 3D – Stereofotos von 1869 bis heute“- Ein reich bebildertes Radiointerview zur Geschichte der Stereofotografie und ein Rückblick auf die gleichnamige Ausstellung 2009

 

 

03 Cinque Terre   Traumhafter Blick entlang der Küste bei Vernazza„Cinque Terre“ – fünf malerische Orte in traumhafter Landschaft“ als Beispiel aus der Reisefotografie

 

 

 

04 Prag   traumhafte Abendstimmung an der Moldau„Prag - die goldene Stadt“ Die Fotos von zwei Reisen nach Prag zeigen das bunte und äußerst lebendige Bilder dieser wunderbaren Stadt.

 

 

 

05 Centre Pompidou Metz   eines der beeindruckendsten Beispiele des modernen Holzbaus„Centre Pompidou-Metz“ – spektakuläre Holzarchitektur des weltbekannten Architekten Shigeru Ban. Hier werde ich den Bogen zu meinem Beruf und den heutigen technischen Möglichkeiten der Planung, Konstruktion und Fertigung solcher Bauwerke schlagen.

 

 

 

06 Wilde Tiere Südafrikas   junger Löwe auf der Pirsch„Wilde Tiere Südafrikas“ als Beispiel für spektakuläre Tierfotografie.

 

 

 

07 Spiegelungen   Goslar im Spiegel„Spiegelungen“ Diese Gemeinschaftsshows von Peter Schnehagen und mir gehört zu meinen Lieblingsschauen. Sie ist aus einem Pool unserer Fotografien zum Thema an einem Wochenende und aus den Ideen von uns beiden entstanden.

 

 

 Hannes Wirth

 

 

Drucken E-Mail